BEMER® Veterinary Line

Optimale Energieversorgung für jede einzelne Zelle

Ob zur Erhaltung der Gesundheit und Prophylaxe, als Hilfe bei Altersbeschwerden oder zur Unterstützung eines Heilungsprozesses nach Verletzungen oder Erkrankungen – durch Einsatz pulsierender Magnetfelder kann der Stoffwechsel des Pferdes verbessert und damit die bioenergetische Gesamtsituation verbessert und Selbstheilungskräfte aktiviert werden.

beerbaumLUDGER BEERBAUM
vierfacher Goldmedaillengewinner bei
Olympischen Spielen und erfolgreicher Trainer

Dass ich meine Pferde jetzt mit dem BEMER System behandeln kann, ist großartig. Die BEMER Veterinary Line unterstützt bei der Vitalisierung der Tiere und ist jetzt schon fester Bestandteil unserer Arbeit.

Die BEMER Veterinary Line unterstützt Sie bei der optimalen Versorgung Ihres Pferdes, um seine Gesundheit zu erhalten und seine Leistungsfähigkeit zu erhöhen. Alle Geräte arbeiten mit dem einzigartigen und seit über 18 Jahren erfolgreich erprobten BEMER Signal. Als Markt- und Innovationsführer in diesem Bereich erforscht und entwickelt BEMER permanent neue Behandlungsmethoden.

Die BEMER® Veterinary Line kommt sowohl bei Pferden wie bei Hunden, Katzen sowie anderen Groß- und Kleintieren zum Einsatz. Die deutliche Verbesserung der Durchblutung und die Verbesserung des Stoffwechsels helfen dabei, gestörte Funktionen zu normalisieren und die natürlichen Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

rand_unten

Die Anwendungen reichen von degenerativen Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates, akuten und chronischen Entzündungen, über Gelenkserkrankungen und Sehnenverletzungen bis zu Hufproblemen.

BEMER® Veterinary Line

1595_webshop-vet-produkte-02Speziell für den Einsatz bei Tieren wurde die BEMER® Veterinary Line entwickelt, das durch robuste Materialien an die Bedingungen im Stall perfekt angepasst ist. Neben dem Steuergerät gibt es zwei kleine Matten, die dem Pferd einfach umgehängt und mit einem elastischen Gurt befestigt werden.
Kleinere Tiere können sich direkt auf die Matten legen, oder auch das BEMER® professional für zu Hause nutzen. Zur ganz gezielten Behandlung einzelner Körperpartien gibt es den BEMER® Veterinary Line Intensivapplikator, der ein dreimal so starkes Magnetfeld erzeugt.

Die BEMER®-Therapie ist eine sinnvolle ergänzende und unterstützende Massnahme bei gesundheitlichen Störungen und zur Vorbeugung.

Machen Sie keine Selbstdiagnose. Im Krankheitsfall immer den Tierarzt hinzuziehen!

 

BEMER® Veterinary Line System – Einsatz im Pferdebereich

Erhaltung der Gesundheit:

  • Vitalisierung
  • Aufwärmen der Muskulatur und Durchblutungsförderung vor dem Einsatz
  • Lösen von Muskelverspannungen
  • Prävention von Schäden
  • Beruhigung vor sportlichen Einsätzen
  • allgemeine Regeneration

Hilfe bei Altersbeschwerden:

  • Degenerative Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Darmträgheit, Verdauungsstörungen
  • Kreislauf- und Stoffwechselstörungen, Durchblutungsstörungen
  • Beeinträchtigung der Leistung

Unterstützung des Heilungsprozesses nach Unfällen, Erkrankungen sowie akuten und chronischen Entzündungen zum Beispiel:

  • Frakturen, Fissuren, Distorsionen, Quetschungen, Blutungen
  • Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates, speziell Gelenke, Wirbelsäule und Rückenmuskulatur
  • Entzündungen von Sehnen und Sehnenscheiden, sowie im Hufbereich, Lahmheiten
  • Wunden

 

POSITIVE AUSWIRKUNGEN DER BEMER ANWENDUNG :

  1. vet_indications

    Fördert Erholung und Regeneration

  2. Löst Muskelschäden
  3. Mindert Stress (z. B. bei Transporten oder Turnieren)
  4. Verbessert die Wasserspeicherung im Gewebe
  5. Unterstützt die Genesung nach einer Verletzung

PRAXIS UND GEBRAUCH
OPTIMALE UNTERSTÜTZUNG

vet_prd1

  • Widerstandsfähig und leicht zu reinigen
  • Akku und Steuereinheit kabellos
    integriert
  • Groß- und kleinflächige Anwendungen

  • Intuitive und leichte Bedienung
  • 3 unterschiedliche Programme
  • Bis 15 Anwendungen
    mit einer Akkuladung
  • 3 voreingestellte Behandlungsprogramme

  • Optimale Größenanpassung an
    jedes Pferd
  • Indikationsspezifische Signalkonfiguration
  • 3 hochwertige Fixgurte
    (Längenverstellbar)
BEMER® Veterinary Line System – Einsatz im Rinderbereich
  • im Speziellen liegen positive Erfahrungen vor allem bei Stoffwechselstörungen um den Zeitpunkt des „abkalben“ vor (Festliegen)
  • wichtig zur Vorbeugung der Stoffwechselstörungen ist ein Therapiebeginn ca. 3-4 Wo. vor Geburtstermin
  • Sie erreichen leichtere Geburten sowie besserer Abgang der Nachgeburt
  • Kälber sind vitaler, besserer Saugreflex
  • schnellere Rekonvaleszenz
  • beim Kalb bei Pneumonie (Lungenentzündung) und Diarrhöe (Durchfall)
  • beim Rind Verkürzung des wartezeitpflichtigen Einsatzes von Antibiotika bei allen Arten von Infektionen
  • das bedeutet einen verkürzten Nutzungsausfall
BEMER® Veterinary Line System – Einsatz im Kleintierbereich

Einsatz des BEMER® Veterinary Line System bei akuten Zuständen:

  • Schockzustand, frische Bisswunden
  • Rückenmarkkompressionen, traumatisch oder spontan
  • Gelenkschaden durch Prellung, Dehnung
  • postoperative Phase

Einsatz des BEMER® Veterinary Line System bei chronischen Zuständen:

  • Arthrose, Atopie, Diabetes mellitus
  • virale immundeprimierende Krankheiten der Katze
  • chronischer Katzenschupfen
  • Appetit-/Interesselosigkeit bei alten Tieren

 

Tierisch gut:

bemervetKleinDie BEMER®-Technologie unterstützt nicht nur die elementaren physiologischen Prozesse im menschlichen Körper, sondern stärkt auch nachweislich die Selbstheilungskräfte von Tieren. Von geliebten Haustieren über exquisite Rennpferde und wertvolle Nutztieren bis hin zu seltenen Zootieren bietet das Komplett-System BEMER® Veterinary Line ein breites Behandlungsangebot für Tiere aller Art und Größe.
Das System wurde konsequent für den Einsatz im Außenbereich/Stall/Gehege konzipiert und ist entsprechend widerstandsfähig.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte unter KONTAKT an uns.